Am Mittwochabend gegen 23:30 meldeten Anrufer der Polizei eine lautstarke Raveparty auf der Alt Ruppiner Insel Poggenwerder. Da der Anrufer das OA nicht erreicht hatte, wendete er sich an die Polizei. Die eingesetzten Beamten machten sich vor Ort ein Bild und mussten aber feststellen, dass sie keine Möglichkeit hatten auf die Insel zu gelangen, dadurch wurde gegen 01:20 Uhr die Feuerwehr der Stadt Neuruppin hinzugerufen und um eine Amtshilfe ersucht. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen sowie 2 Schlauchbooten aus und brachten die Kollegen auf die Insel. Bei Eintreffen der Polizei war, auf dem Hausboot was an der Insel angelegt hatte schon wieder Ruhe eingekehrt.

Die 5 noch vor Ort angetroffenen Personen waren stark alkoholisiert und wurden daraufhin belehrt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige (Owi) gefertigt da es zu 2 Tatbeständen der Ruhestörung und Verstoß gegen die Eindämmungsverordnung kam. Trotz des Alkoholkonsums waren die Beschuldigten kooperativ und friedlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.