Am 22.06.19 um 18:20 Uhr wurde die Rettungsleitstelle über einen verunfallten Motorradfahrer informiert. Nach derzeitigen Ermittlungen befuhr der 24-jährige Mann mit einem, nicht für den Straßenverkehr zugelassenen Cross-Motorrad den Strüweweg in Kyritz. Auf der Zufahrtsstraße zur Mülldeponie Strüwe kam er dann in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Straßenbaum. In weiterer Folge stürzte der Fahrer und kam letztlich auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Unfallhergang konnte bisher nur anhand der Verletzungen des Fahrers, des Spurenbildes und den Beschädigungen am Krad rekonstruiert werden. Zeugen für den Unfall konnten bisher nicht ermittelt werden.
Obwohl die hinzugerufenen Rettungskräfte lebenserhaltende Maßnahmen durchführten, verstarb der 24-Jährige noch an der Unfallstelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.