Am 31.05.2019 ereignete sich gegen 13:50 Uhr auf der Bundesautobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Putlitz und Meyenburg in Fahrtrichtung Berlin ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.
Der 42-jährige Fahrzeugführer eines PKW Mercedes-Benz befuhr die Bundesautobahn 24 aus Richtung Hamburg in Richtung Autobahndreieck Wittstock/Dosse und verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug. In weiterer Folge kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam neben der Fahrbahn auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Fahrer wurde dabei leichtverletzt und durch einen Rettungswagen ins Klinikum Pritzwalk verbracht. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde zum Eigentumsschutz sichergestellt. Es entstand Sachschaden von ca. 35.000 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.