Am 01.03.2019 gegen 18:05 Uhr geriet an der Bushaltestelle Postplatz in Fehrbellin ein alkoholisierter 17-Jähriger in Streit mit einem alkoholisierten 16-Jährigen. Beide wollten gemeinsam nach einer Feierlichkeit mit dem Bus nach Hause fahren. Bei Eintreffen des Busses hielt der 16-Jährige den 17-Jährigen aus derzeit unbekannten Gründen am Arm fest. Der 17-Jährige bat diesen wiederholt ihn los zu lassen. Der 16-Jährige tat dies nicht. Im Gegenteil, er beleidigte den Älteren nun auch noch. Der 17-Jährige rang daraufhin den Kontrahenten zu Boden und schlug ihn mit der Faust in das Gesicht. Als er sich nun vom 16-Jährigen lösen wollte, hielt dieser ihn am Bein fest. Der 17-Jährige trat in der Folge mehrmals gegen den Oberkörper des Geschädigten, bis dieser losließ. Der 16-Jährige verletzte sich dabei. Beide Minderjährigen wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Neuruppin verbracht. Entsprechende Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wurden aufgenommen. Die weitere Bearbeitung erfolgt durch die Kriminalpolizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.