Hinweis zum am morgigen Mittwoch erwarteten💨 #Sturmtief 💨#KIRSTEN:

Rein formell zwar größtenteils keine Unwetterlage (nach DWD-Kriterien eigentlich erst ab 105 km/h), da die Bäume🌳 aber noch voll belaubt☘️ und durch die zum Teil mehrwöchige Trockenheit sehr geschwächt sind, besteht durchaus auch schon bei 70 bis 85 km/h die Gefahr von umstürzenden Bäumen.💨🌳

Ab Mittwochvormittag erfasst das Sturmfeld💨 auch den Osten Deutschlands. Verbreitet treten Sturmböen und vereinzelt auch schwere Sturmböen von 70 bis 95 km/h💨 auf. In der Nachthälfte zum Donnerstag sind verbereitet auch noch Sturmböen💨 in Verbindung mit Gewitter und kräftigen Regen🌧 von 70 km/h (Bft 7/8) bis 95 km/h (Bft 9) 💨 nicht ausgeschlossen. Die Feuerwehren🚒 der Region sowie die Leitstelle📞 in Potsdam bereiten sich auf diese Situation vor.

❗Hinweise zum Verhalten bei Sturmlagen:💨🌳❗

– Sichern Sie lose Gegenstände⚽️ 🚲und vermeiden Sie Spaziergänge👫🏼 in Parkanlagen🌳 und Wäldern🌳🌲

– Halten Sie Fenster und Türen während des Sturms💨geschlossen

– Abstand von Gebäuden🏠, Bäumen🌳🌲, Gerüsten und Hochspannungsleitungen halten

– Bei Notfällen wählen Sie den Notruf📞 📱🚨

Aus Erfahrung der letzten Jahre kann es im Falle eines solchen Flächenereignises dazu kommen, dass der Notruf📞 überlastet ist. Sollte dies der Fall sein, bleiben Sie bitte in der Leitung und legen Sie nicht auf. Wie immer gilt in solch Wetterfällen: Es KANN schlimm kommen, muss aber NICHT.

Passen Sie dennoch am Mittwoch beim Aufenthalt im Freien auf und begeben Sie sich nicht in Lebensgefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.