Ein 42-jähriger Mann hatte Freitag gegen 17:30 Uhr in einem Drogerie-Markt im REIZ Waren im Wert von 52,44 € entwendet. Als er den Kassenbereich verlassen wollte, löste er dabei den Alarm aus. Dies bekamen drei Kunden des Geschäftes mit, folgten dem 42-Jährigen und stellten diesen schließlich. Da sich der 42-Jährige stark wehrte, eskalierte die Auseinandersetzung, wobei die drei Verfolger (16, 16 und 18 Jahre) auf den 42-Jährigen einschlugen und diesen dabei so schwer verletzten, dass er schließlich im Klinikum ärztlich versorgt werden musste. Die gestohlene Ware wurde an den Drogeriemarkt zurückgegeben. Es wurden Strafanzeigen gegen den Dieb und gegen die 3 Zeugen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.