Zwei fremde Schüler waren am Mittwoch gegen 11.00 Uhr auf einem Sportplatz in der Puschkinstraße und tranken Bier. Die Schulleiterin meldete sich bei der Polizei und die Beamten stellten zwei 14 und 15 Jahre alte Jugendliche fest. Den Kasten Bier, aus dem die Beiden sich bedient hatten, stellten die Beamten sicher. Die Jugendlichen erhielten einen Platzverweis. Ihre Eltern und das Ordnungsamt wurden über den Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.