Am gestrigen Samstagabend gegen 20:35 wurde die Feuerwehr der Stadt Wittstock erneut zu einem Brand alarmiert. Diesmal blieb das Einsatzgebiet aber in Wittstock, hinter der Grundschule am Waldring  soll es brennen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die Lage. Das Feuer war auf einer Fläche von etwa 50x50cm in einem  nahen Waldstück ausgebrochen. Das Feuer konnte schnell mittels einem Kleinlöschgerät gelöscht werden. 
Die Polizei ermittelt in Richtung der Brandstiftung da im Umkreis der Einsatzstelle Hinweise hierzu gefunden wurden.  Die Feuerwehr war 3 Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.