Babitz: Eigentümer bedroht und beleidigt Einsatzkräfte bei Löscharbeiten eines Pkw

Babitz. Am heutigen Samstagnachmittag gegen 13:04 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Wittstock/Dosse und die Einheit Babitz zu einem brennenden PKW in einer Scheune in Babitz alarmiert. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr eintrafen, bestätigte sich die Lage des brennenden Pkws. Der Eigentümer konnte aber noch den Pkw aus der Scheune ziehen und hat somit ein Übergreifen aufs Gebäude verhindert. Der Angriffstrupp ging mit einem C-Rohr und mit Pressluftatmer zur Brandbekämpfung vor. Das Fahrzeug war nicht mehr zu retten. Während des Einsatzes berichtet, uns der Einsatzleiter Steffen Müller kam es zu Beleidigungen und Bedrohungen gegenüber den Einsatzkräften durch den Eigentümer. Die Polizei hat hierzu Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen vor Ort, sowie die Polizei und der Rettungsdienst. Wie es zu dem Brand kommen konnte ermittelt die Polizei.

Author: Blaulichtreport Neuruppin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.