Einbruch ins Haus – während der Bewohner schlief

Temnitztal – Unbekannte Täter drangen in der vergangenen Nacht in das Wohnhaus eines 54-Jährigen im Ortsteil Kerzlin ein. Der 54-Jährige befand sich zur Tatzeit zu Hause, bekam von dem Einbruch aber nichts mit. Diesen bemerkte er erst heute Morgen. Die Täter entwendeten Geld und elektronische Geräte. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. Am Tatort wurden Spuren gesichert, die Kripo führt die Ermittlungen.

Author: Blaulichtreport Neuruppin

Schreibe einen Kommentar