Herzberg – Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Pkw tödlich verletzt

Herzberg – Am gestrigen Donnerstagabend um 18:03 Uhr kam es auf der B167 zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine 56-jährige VW-Fahrerin aus Herzberg kommend war auf dem Weg nach Wulkow zum Waldhof. Ein ebenfalls 37-jähriger Motorradfahrer befuhr die B167 aus Richtung Wulkow kommend. Die VW-Fahrerin war auf einer geraden Strecke und wollte nach links in eine Nebenstraße abbiegen. Dabei übersah sie offenbar aufgrund der tiefstehenden Sonne ein entgegenkommendes Motorrad der Marke Suzuki. Es kam dabei zu einem heftigen Zusammenprall. Das Motorrad kam 150 Meter hinter dem eigentlichen Unfallort im Graben zum Liegen. Der 37-jährige Motorradfahrer musste vor Ort reanimiert werden, was jedoch vergeblich war.
Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Die VW-Fahrerin kam mit einem Schock in ein Krankenhaus. Ein Dekra-Sachverständiger kam zur Unfallstelle, um den Unfall zu rekonstruieren. Ein Abschleppunternehmen aus Temnitz hat das Motorrad und den Pkw geborgen. Das Motorrad wurde von der Polizei beschlagnahmt. Wie es zum Unfall kam, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergungsmaßnahmen war die B 167 für etwa drei Stunden gesperrt worden.

 

Author: Blaulichtreport Neuruppin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.