Heute Nachmittag wurden die Feuerwehren des Amt Temnitz zu einem Scheunenbrand nach Rägelin alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte wurde durch den Gruppenführer eine Lageerkundung durchgeführt. Dabei stellte er fest, dass Mülltonnen direkt an der Fassade standen und brannten. Dadurch kam es zum Übergreifen auf die Scheunenfassade. Ein Trupp unter Atemschutz begann sofort mit der Brandbekämpfung. Somit konnte man Schlimmeres verhindern. Auslöser des Brandes war heiße Asche in der Mülltonne.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.