Neuruppin

Ein 29-jähriger befuhr gestern gegen 15.20 Uhr mit einem Pkw Skoda die Gerhart-Hauptmann-Straße und hielt an, um auf das Gelände einer Tankstelle abzubiegen. Das bemerkte ein nachfolgender 31-Jähriger offenbar zu spät und fuhr mit seinem Reisebus (ohne Fahrgäste) auf den Skoda auf. Der 29-jährige Fahrer und zwei Kinder im Alter von einem und fünf Jahren wurden dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kinder konnten später wieder entlassen werden. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit. Es entstand ca. 5.400 Euro Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.