Zu einem Schuppenbrand kam es heute gegen 11:51 Uhr im Kyritzer Fichtengrund. Als die Feuerwehr auf der Anfahrt war, konnte man die Rauchentwicklung bereits wahrnehmen. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Schuppen, ein Holzstapel sowie der Holzzaun an das nahe gelegene Haus bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Im letzten Moment konnte ein übergreifen, auf das Wohngebäude verhindert werden. Im Einsatz war die Feuerwehr aus Kyritz und Wusterhausen/Dosse. Wie es zu dem Brand kam, ermittelt jetzt die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.