Am 05.09.20 gegen 20:45 Uhr wurde auf dem Fußboden eines Kellers eines
Mehrfamilienhauses in Wittenberge in der Perleberger Str. Papierreste angezündet. Das Feuer wurde rechtzeitig entdeckt und die herbeigerufene Feuerwehr löschte den Brandherd ab. Eine Gefahr für die Bewohner bzw. das Gebäude bestand nicht. Der Keller wurde kriminaltechnisch untersucht. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchter Brandstiftung. Es ist kein Schaden an der Substanz des Gebäudes entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.