Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es auf der L14 zwischen Lellichow und Karnzow. Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Mecklenburg-Vorpommern kam mit seinem Motorrad nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Den Zusammenstoß mit dem Straßenbaum überlebte der 19-Jährige nicht und verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Ersthelfer hatten versucht, den Motorradfahrer zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. Ein Rettungshubschrauber kam auch zur Einsatzstelle mit einem Notarzt. Der Zusammenstoß mit dem Straßenbaum war so heftig, dass das Motorrad in Flammen aufging. Die Feuerwehr aus Kyritz löschte das Motorrad, nach dem es gegen den Baum geprallt war. Ein Gutachter von der Dekra war vor Ort, um den Unfall zu rekonstruieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.