Zernitz: Brandstiftung vermutet – 20 Quadratmeter Waldboden in Brand gesteckt

Symbolbild

Kyritz – Gestern Nachmittag gegen 15.00 Uhr brannten in einem Waldstück entlang der Landesstraße 14 zwischen Zernitz-Bahnhof und Lohm etwa 20 Quadratmeter Waldboden. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr löschten den Brand. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Author: Blaulichtreport Neuruppin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.