Neuruppin – Ein Spaziergänger fand am Samstagnachmittag in einem Waldgebiet nahe der Musikersiedlung einen Gegenstand, der starke Ähnlichkeit mit einer alten Stielhandgranate hatte. Er informierte daraufhin die Polizei. Die Polizei sicherte den Fundort ab und verständigten den Kampfmittelbeseitigungsdienst. Aufgrund der einsetzenden Dunkelheit wurde die Beräumung auf die aktuelle Woche verschoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.