Dank Rettungskräfte 19-Jährige gefunden

Eine 19-Jährige war am 25.06.2019 gegen 17.00 Uhr im Waldgebiet hinter dem Oberstufenzentrum Alt Ruppin unterwegs und erlitt vermutlich aufgrund der Witterung einen Zusammenbruch (Asthmaanfall). Ihr gelang es noch, einen Notruf abzusetzen, der jedoch abbrach. Sofort wurde durch die Feuerwehr Neuruppin eine Suche organisiert, die durch die Polizei und einen Rettungshubschrauber unterstützt wurde. Nach der Ortung des Handysignals konnte der Suchbereich eingegrenzt werden, weshalb es den Rettungskräften gelang, die Frau aufzufinden. Sie wurde im Anschluss zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.