Ein 56-Jähriger befuhr am Samstagabend gegen 21:45 Uhr mit seinem Motorrad den Baustellenbereich der B 167 in Wulkow und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier überfuhr er eine Warnbake, wurde von seinem Krad geschleudert und kam im Graben zum Liegen. Er verletzte sich bei dem Sturz am Bein und an der Schulter und wurde später durch einen Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
Bei der Befragung des 56-Jährigen zum Unfallhergang konnte deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Ein Test ergab 1,86 ‰. Dem Fahrer wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.
Sein Motorrad war durch den Unfall nicht mehr fahrbereit und konnte zunächst bei einem Anwohner untergestellt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 2.500,- €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.