Eine 67-Jährige wollte am 22.06.2019 gegen 11:20 Uhr mit ihrem Mercedes-Benz von der Berliner Allee in Fehrbellin nach links in Richtung Promenade abbiegen. Da sie den Gegenverkehr durchfahren lassen musste, hielt sie an. Dies merkte der 42-jährige Dacia-Fahrer hinter ihr zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der Wartenden auf. Der Dacia war durch die Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die 67-Jährige klagte über Rückenschmerzen, welche durch den Unfall ausgelöst wurden, eine ärztliche Behandlung vor Ort war jedoch nicht nötig, sodass sie, falls erforderlich, ihren Hausarzt am Wochenbeginn aufsuchen wird.
Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 2.000,- €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.