Am 22.06.2019 gegen 00:50 Uhr kontrollierten Beamte der PI OPR in Fehrbellin einen VW Golf.
Der 40-jährige Fahrzeugführer konnte hier keinen gültigen Führerschein vorzeigen. Auf Nachfrage gab dieser an, dass er keine Fahrerlaubnis besitzen würde. Weiterhin stellten die Polizisten eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel fest. Der Fahrer gab an, zuvor Speed konsumiert zu haben.
In der PI OPR wurde in der weiteren Folge eine Blutentnahme durchgeführt und die Person nach der Maßnahme wieder entlassen. Es wurden Strafanzeigen gegen den Fahrer und den Fahrzeughalter gefertigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.