Lindow – Während einer Streifenfahrt stellten Polizeibeamte heute gegen 02.00 Uhr auf der Landesstraße zwischen Klosterheide und Dierberg einen verunfallten Pkw BMW fest. Der Wagen war offenbar mit einem Baum am Straßenrand kollidiert. Der 57-jährige Fahrer aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin befand sich noch im Fahrzeug. Die Beamten forderten Rettungskräfte an und retteten den Mann aus dem Wagen. Er roch nach Alkohol, ein erster Atemtest ergab 0,61 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde im Krankenhaus durchgeführt. Zudem stellten die Beamten den Führerschein des 57-Jährigen sicher. Am nicht mehr fahrbereiten Pkw entstand ca. 8.000 Euro Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.