Die Kameraden der Einheiten Heiligengrabe mit Löschgruppe Tag sowie Papenbruch erhielten gestern um 11:26 Uhr den Einsatzalarm H:Natur. Aufgrund der heftigen Sturmböen stürzte ein Baum auf die B189, OV Heiligengrabe-Wittstock und versperrte die Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen.

Die Einsatzkräfte zersägten den Baum mittels Motorkettensäge, beräumten und säuberten die Straße, sodass diese innerhalb kurzer Zeit wieder passierbar war.

Direkt nach Abarbeitung des Einsatzes erhielten die Einsatzkräfte eine weitere Alarmierung in die Ortslage Liebenthal. Dort beseitigten sie einen umgestürzten Baum im Bereich der Buswendeschleife.

14 Kameraden befanden sich im Einsatz.

Quelle: FE Heiligengrabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.