Ein 45-jähriger Deutscher befuhr gestern Abend um 22.40 Uhr mit einem Pkw Opel die Kreisstraße 6812 von Rheinsberg in Richtung Zühlen. Während der Fahrt rannte plötzlich ein Wildschwein über die Straße und stieß in weiterer Folge mit dem Opel zusammen; Schadenshöhe ca. 1.000 Euro. Der Pkw blieb fahrbereit, das Tier verendete an der Unfallstelle. Ein Jagdpächter kümmerte sich um den Tierkadaver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.