Fehrbellin 

Unbekannte verschafften sich gestern gegen 23.30 Uhr gewaltsam Zutritt zu einer Tankstelle in der Berliner Allee. Sie drangen in den Verkaufsraum ein und entwendete daraus eine bisher unbekannte Anzahl von Zigaretten. Anschließend flüchteten die Täter mit einem Pkw in Richtung Autobahn. Trotz sofort nach Alarmauslösung eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Pkw zunächst nicht festgestellt werden. Das Kennzeichen an dem Pkw wurde offenbar zuvor in Lentzke entwendet. Kriminaltechniker untersuchen heute den Tatort. Der Sachschaden wird bislang auf 2.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeidirektion Nord