BAB 24/Neuruppin 

In der vergangenen Nacht entwendeten Unbekannte von einer Baustelle zwischen den Anschlussstelle Neuruppin-Süd und Neuruppin einen Radlader. Bauarbeiter meldeten sich gegen 07.45 Uhr bei der Polizei. Noch während der Anzeigenaufnahme meldete sich ein Mann bei der Polizei und gab an, dass er entlang der Landesstraße zwischen Protzen und Manker einen Radlader auf der Seite liegend in einem Graben festgestellt hatte. Bei dem Radlader handelte es sich um den zuvor entwendeten. Kriminaltechniker untersuchten das Baufahrzeug im Wert von ca. 4.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeidirektion Nord