Rheinsberg

Am vergangenen Samstag kam es in der Toftlundstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 20-jährigen Iraker und eine 16-jährigen Syrer. Beide waren nach einem erst verbalen Streit auch körperlich aneinandergeraten, wobei der Syrer mit einem Messer den 20-Jährigen an der Hand verletzt haben soll. Einen Arztbesuch behielt sich der Iraker vor. Die Kripo ermittelt wegen Körperverletzung.

 

Quelle: Polizei