Heiligengrabe

Am Samstagabend (06.10.) gerieten ein 56-Jähriger und seine 53-jährige Lebensgefährtin in Streit. Beide standen unter Einfluss von Alkohol. Der Mann schubste sie gegen einen Schrank, so dass sie sich verletzte. Die Frau flüchtete zu Nachbarn und rief die Polizei. sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Beamten nahmen den 56-Jährigen (1,75 Promille) zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Er wurde am Sonntagvormittag daraus entlassen. Er erhielt eine Wohnungsverweisung für zehn Tage.