Kyritz

Eine 17-jährige Kradfahrerin befuhr gestern Morgen gegen 09.30 Uhr die Landstraße 14 von Zernitz kommend in Richtung Kyritz. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die am Straßenrand befindliche Schutzplanke. Durch den Aufprall wurde das Krad auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kam dort zum Stillstand. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb die erst 17-Jährige noch am Unfallort.