In den frühen Morgenstunden wurde die Leitstelle in Potsdam telefonisch über eine Rauchentwicklung aus einer Garage informiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr Neuruppin und Bechlin konnte nach kurzer Erkundungsphase eine starke Rauchentwicklung und Flammen aus einer Garage bestätigt werden. Mit insgesamt zwei Angriffstrupps wurde, nachdem das nicht mehr zu bewegende Tor der Garage gewaltsam geöffnet, um die Brandbekämpfung mit einem Löschrohr und Schaumzusatz einzuleiten. Zur Sicherung der daneben stehenden Garagen wurden alle erkundet. Zielsetzung hierbei war die fortlaufende Sicherung der Garagen, dass sich die massive Rauchentwicklung und Flammen innerhalb der Garage nicht auf weitere Garagen ausbreitete. Gebrannt hatte ein Pkw und mehrere Materialien. Glücklicherweise gab es im Rahmen des Einsatzes keinerlei Verletzte. Für die Feuerwehr und den Rettungsdienst war der Einsatz gegen 4:30 Uhr beendet. Im Einsatz waren 24 Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuruppin und Bechlin mit 8 Fahrzeugen. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Polizeibericht PD Nord

Garagenkomplex in Brand                                  

Neuruppin – In der Nacht zum Donnerstag wurden die Polizei und die örtliche Feuerwehr gegen 01.55 Uhr zu einem Feuer eines Garagenkomplexes in der Straße Zur Mesche gerufen. Aus bislang noch unbekannter Ursache waren mehrere Garagen des Komplexes in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte den Brand gegen 04.20 Uhr unter Kontrolle gebracht. Der Schadensumfang ist bislang noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.