Buskow. Zu einem gemeldeten Flächenbrand wurden am heutigen Samstagmittag gegen 12:10 Uhr die Feuerwehren aus Neuruppin, Fehrbellin und Treskow (Süd-West) alarmiert. Bereits auf dem Weg zum Einsatzort konnte man die Rauchentwicklung wahrnehmen und somit den Weg zum Einsatz auf Sicht anfahren. Als die Feuerwehren eintrafen, stand eine Fläche von 1 Hektar im Flammen. Die Feuerwehren setzten einen massiven Löscheinsatz ein, um das Feuer daran zu hindern sich auf einen Acker auszubreiten. Das gelang den Feuerwehren dank der ehrenamtlichen Kräfte. Im Einsatz waren rund 26 Einsatzkräfte. Den Feuerwehren wurden, in den letzten Tagen einiges abverlangt bei der extremen Hitze sagte uns der Einsatzleiter vor Ort, man kommt nach einer gewissen Zeit an seine Belastungsgrenze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.