Familienstreit in Gühlen-Glienicke endet mit Körperverletzung

Am Freitag, gegen 22:10 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 62- jährigen Vater und seinem 32- jährigen Sohn, welcher noch bei seinen Eltern lebt. Der Sohn wollte nach ersten Erkenntnissen eine Party im Haus der Eltern feiern, was diese nicht gestatteten. Es kam zu einer handfesten Auseinandersetzung, in deren Folge der Sohn (2,07 Promille) den Vater gegen einen Schrank schubste. Der Vater erlitt einen Cut am Hinterkopf, der ambulant behandelt wurde. Im Zuge der Anzeigenaufnahme wurde der 32- Jährige der Wohnung verwiesen.

Author: Blaulichtreport Neuruppin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.