Wittstock (Dosse) – Am Mittwoch, den 13.05.2020, um 05:30 Uhr, ereignete sich in der Schützenstraße in Wittstock eine gefährliche Körperverletzung. Der gambische Mann, der mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit die Schützenstraße in Wittstock befuhr, wurde zunächst von einem blauen Pkw BMW (älteren Baujahres) überholt. Das Fahrzeug hielt vor dem Mann an, Fahrer und Beifahrer stiegen aus, beleidigten den Geschädigten und schlugen mit den Fäusten auf ihn ein.

Ein dritter Mann, der fußläufig aus Richtung Amtshof kam, nahm aus dem Kofferraum des BMW einen baseballschlägerähnlichen Gegenstand und schlug damit ebenfalls auf den Gambier ein. Die Täter entfernten sich im Anschluss unerkannt.

Im Zuge der eingeleiteten kriminalpolizeilichen Ermittlungen, konnten sowohl vom Fahrer, als auch vom Beifahrer des Pkw BMW Phantombilder angefertigt werden.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zur Identität der beiden männlichen Tatverdächtigen geben können. Die beiden Täter können nach Zeugenaussagen wie folgt beschrieben werden:

07.07.2020 PD Nord Phantombild Täter 1Person 1 – Beifahrer

·         30 – 34 Jahre alt

·         175 – 180 cm groß

·         dicke Figur

·         kurze blonde Haare

·         kurzer Kinnbart, Dreitagebart

·         schwarze breite Kreole im linken Ohr

·         schwarzen Pullover mit Kapuze

·         graue Jogginghose

·         blaue Turnschuhe, die am Hacken etwas orange abgesetzt waren.

07.07.2020 PD Nord Phantombild Täter 2Person 2 – Fahrer

·         ca. 30 Jahre

·         175 – 180 cm

·         normale Figur

·         Glatze

·         rotes T-Shirt

·         schwarzen Jeans

·         weiße Sneaker

·         silberne Kette um den Hals

Die 3. Person, die dazu kam

·         ca. 22 – 25 Jahre alt

·         ca. 170 cm

·         normale Figur

·         grüner Kapuzenpulli mit aufgesetzter Kapuze

·         schwarze Jacke der Firma „Jack&Jones“

·         schwarze Jogginghose

·         dunkle, gegelte Haare

Die Kriminalpolizei fragt:

Wer kennt die auf den Phantombildern abgebildeten Männer?

Wer kann Hinweise zu ihrer Identität oder ihrem Aufenthalt geben?

Wer kann etwas zu dem genutzten Pkw BMW sagen?

Wer hat die Tat in den frühen Morgenstunden des 13.05.2020 beobachtet?

Weiter werden Zeugen gesucht, die diese Männer am Mittwoch, den 13.05.2020 oder auch schon früher im Bereich der Schützenstraße in Wittstock gesehen haben.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin unter 03391 / 354-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.