Flaschenwurf auf Balkon einer 79-jährigen

Am 20.06.2020 gegen 00:10 Uhr befand sich eine 79-Jährige auf ihrem Balkon An der Seepromenade in Neuruppin. Hier wurde eine Flasche in ihre Richtung geworfen. Die Flasche verfehlte die Frau und zerschellte an der Balkontür. Die Tür wurde beschädigt. Die 79-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Die zwei männlichen Tatverdächtigen verließen daraufhin den Ort und konnten im Rahmen der Fahndung in unmittelbarer Umgebung versteckt zwischen Fahrzeugen festgestellt werden. Hierbei handelte es sich um einen alkoholisierten 35-Jährigen mit iranischer Staatsangehörigkeit und einen 29-Jährigen mit afghanischer Staatsangehörigkeit. Beide Personen erhielten einen Platzverweis. Der 35-Jährige kam diesem nach und entfernte sich. Der 29-Jährige wollte sich nicht entfernen, so dass er zur Durchsetzung des Platzverweises in Gewahrsam genommen werden musste. Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

Author: Blaulichtreport Neuruppin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.