Wittstock/Dosse – Ein auf einem Grundstück im Rote-Mühle-Weg abgestellter Pkw Opel fing gestern gegen 09.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Der 49-jährige Besitzer konnte das Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen, verletzte sich jedoch dabei. Er musste mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht werden. Kriminaltechniker untersuchten den Brandort. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt Ursache für den Brand gewesen sein. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.