Neuruppin – Gestern um 23:00 Uhr meldeten Anwohner der Herrmann-Matern-Straße einen stark alkoholisierten 26-jährigen . Der Mann hatte offenbar gegen parkende PKWs und Haustüren treten. Die Polizeibeamten fanden den 26-Jährigen liegend in einem Hausflur. Er musste gefesselt und mit Polizeibegleitung ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen ihn wurden zwei Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gefertigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.