Klempowsee (Wusterhausen/Dosse) – Wasserleiche durch die Feuerwehr geborgen

Am Freitagnachmittag des 14.02.2020 kam es zu einem Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei gegen 15:30 Uhr zu einem Wasserrettungseinsatz in Wusterhausen am Klempowsee.

Wusterhausen/Dosse. Eine namentlich bekannte Zeugin meldete sich am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr bei der Polizei und meldete, dass sie eine leblos treibende Person im Wasser sieht. Daraufhin wurde die Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt zum Unfallort alarmiert. Die Feuerwehr begann mit ihren Rettungsmaßnahmen. Der männliche Leichnam konnte nur noch geborgen werden. Der Mann wurde am Ufer an dem Rettungsdienst übergeben. Durch den Notarzt konnte leider nur noch der Tod festgestellt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen aufgenommen.

Die Identität des Verstorbenen ist noch nicht geklärt.
Ob es sich bei dem Toten um einen seit dem 05.01.2020 vermissten 58-jährigen handelt, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Author: Blaulichtreport Neuruppin

Schreibe einen Kommentar