Neuruppin – Ein 79-jähriger Neuruppiner erhielt bereits am 29.01.2020 einen Anruf einer Frau. Sie stellte sich nicht vor, sondern ließ den Neuruppiner raten, wer am Apparat sei. Der Mann vermutete, dass seine Nichte ihn angerufen hätte und dies bestätigte die Frau. Sie erzählte ihm, dass sie Geld für ein Auto benötige. Der 79-Jährige lehnte jedoch ab, ihr Geld zugeben, woraufhin das Gespräch beendet wurde. Erst nachdem der Mann mit Verwandten gesprochen hatte, erstattete er gestern eine Strafanzeige bei der Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.