Auffällig verhielt sich eine Gruppe junger Erwachsener am 24.01.2020, gegen 19:30 Uhr im Einkaufzentrum Reiz. Da diese sehr viel Lärm verursachten und dem Sicherheitspersonal teilweise aufgrund vorangegangener Sachverhalte bekannt waren, entschlossen sie sich diese anzusprechen. Ein 21- Jähriger zeigte dreist einen scheinbar gefälschten Dienstausweis, welcher ihn als Kriminalbeamter auswies. Die hinzugerufene Polizei konnte die Gruppe leider nicht mehr feststellen, machte den Möchtegern „Kriminalbeamten“ aber namentlich bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.