++Achtung neue Masche++ Die Polizei warnt ausdrücklich vor dieser Masche

Ostprignitz-Ruppin – Ein 56-jähriger Mann aus dem Landkreis OPR erhielt am 09.12.19 eine Email eines Paketzustellservices mit der Aufforderung, zwei Euro Porto für ein Paket zu überweisen. Dieses Paket sei zu schwer und wurde deshalb aus der Zustellung genommen. Da der Mann nicht wusste, ob seine Frau etwas bestellt hatte oder ein Freund ihm etwas zukommen lassen wollte, bezahlte er die geforderten zwei Euro mit seiner Kreditkarte. Am 19.12.19 bemerkte er dann, dass mit den Daten seiner Kreditkarte am 13.12.19 ein Betrag von über 70 Euro bezahlt worden war. Diese Zahlung hatten weder er noch seine Frau veranlasst. Recherchen im Internet ergaben, dass es sich bei der Betrugsmasche, um eine Abo-Falle handeln soll. Die Polizei warnt ausdrücklich vor dieser Masche.

Author: Blaulichtreport Neuruppin