Neuruppin. Am Freitag gegen 13:00 Uhr trafen der 44-jährige Geschädigte und der 52-jährige Beschuldigte in der Jahnstraße in Neuruppin aufeinander. Hier stellte sich der 52-Jährige mit seinem Fahrrad dem 44-jährigen Radfahrer in den Weg, so dass dieser anhalten musste. Nach kurzer verbaler Auseinandersetzung schlug der Ältere dem Jüngeren fünfmal ins Gesicht. Danach ließ der Schläger von dem 44-Jährigen ab und beschimpfte ihn. Grund für den Übergriff soll die Beziehung des 44-Jährigen zu einer gemeinsamen Freundin sein. Mit diesem Kontakt ist der 52-Jährige nicht einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.