Kyritz – Ein 30-jähriger Kyritzer wurde gestern seinem Vater gegenüber aggressiv und warf mit Flaschen im Wohnzimmer umher. Auch gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten hatte der 30-Jährige seine Aggressionen nicht unter Kontrolle, so dass er mit einfacher körperlicher Gewalt zu Boden gebracht werden musste. Dieser Maßnahme widersetzte er sich, woraufhin die Beamten ihm Handfesseln anlegten. Im Rahmen dessen wurden die beiden Polizisten leicht verletzt. Ein hinzugerufener Notarzt wies die Zwangseinweisung des Mannes an, da dieser offenbar auch aufgrund der Einwirkung von Alkohol und Drogen nicht Herr seiner Sinne war. Zudem fanden die Beamten Amphetamine, die dem 30-Jährigen zugeordnet werden konnten. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen unter Polizeibegleitung in ein Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.