Neuruppin
 
Zu einem Verkehrsunfall kam es heute am Mittwoch gegen 17:15 Uhr auf der Kreuzung Präsidenten/ Puschkinstraße. Eine Pkw-Fahrerin eines Citroen aus Richtung Westbahnhof kommend, näherte sich der Kreuzung Präsidentenstraße. Hierbei übersah sie den Ford auf der B167 und kollidierte mit diesem zusammen. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich die 36 jährige Fahrerin des Citroen und ihr 7 jähriges Kind, sowie die Fahrzeugführerin des Fords 31 Jahre. Das Kind stand oder Schock. Die Ford- Fahrerin verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer und die Citroen Fahrerin leicht. Beide Fahrzeugführerinnen und das Kind mussten in die Ruppiner Kliniken gebracht werden.Die PKWs waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Zwei Rettungswagen waren vor Ort. Die Feuerwehr war wegen auslaufender Flüssigkeiten im Einsatz. Die Firma Truck & Havariedienst Jänicke kam zum Einsatz, um die verschmutzte Fahrbahn zu reinigen. Die Kreuzung blieb für eine Stunde lang gesperrt.
 
Den Verletzten wünschen wir auf diesem Wege Gute Besserung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.