Rheinsberg

Am 30.01. erreichte die Polizei ein Anruf einer Zeugin. Diese beobachtete offenbar, wie zwei Jugendliche auf dem Weg zur Turnhalle eine Leuchtreklame eines Supermarktes in der Paulshorster Straße beschädigten. Beamte der Polizei überprüften den Sachverhalt und konnten diesen ebenfalls bestätigen. Der entstandene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.