Neuruppin 

Ein aufmerksamer Bürger beobachtete in der vergangenen Nacht um 03.05 Uhr, wie ein unbekannter Mann in der Hermann-Matern-Straße versucht hatte, eine Gehwegleuchte anzuzünden. Als der Mann darauf angesprochen wurde, ergriff er die Flucht. Die Leuchte wurde beschädigt, blieb aber funktionstüchtig; Schadenshöhe ca. 1.000 Euro. Der flüchtende Mann war etwa 20 bis 25 Jahre alt, 180 Zentimeter groß und von normaler Statur. Er hatte kurze blonde Haare und trug eine blaue Jeans sowie eine helle Jacke. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion in Neuruppin unter der 03391- 3540 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.