Neuruppin 

Zwei 14-Jährige befanden sich gestern um 12.40 Uhr in einem Supermarkt im Bütower Weg. Einer der beiden steckte dort eine Packung Süßigkeiten in seine Bekleidung und der Andere steckte eine Flasche Milch in seine Kleidung. Hinter dem Kassenbereich wurden beide durch den Ladendetektiv gestellt. Nach der Anzeigenaufnahme wurden beide durch die Polizei an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Die Waren hatten einen Wert von insgesamt ca. drei Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.