Wittstock 

Auf dem Schulhof einer Grundschule in der Wittstocker Chaussee kam es am 24.01.2019 gegen 09:00 Uhr zwischen einem 11-Jährigen- und 10-Jährigen Mitschüler zum Streit. Der 11-Jährige nahm den unterlegenen 10-Jährigen in den Schwitzkasten. Als dann die 7-Jährige Schwester ihrem Bruder zur Hilfe kam, erhielt sie vom 11-Jährigen einen Tritt in den Bauch, sodass sie einige Meter nach hinten flog und stürzte. Der Schulleiter konnte Weiteres unterbinden.

Das Schulamt in Neuruppin und der Bürgermeister von Heiligengrabe erhielten Kenntnis darüber. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.