Neuruppin 

Eine 51-jährige Neuruppinerin hielt sich am 25.01.2019 zwischen 11:30 -12:00 Uhr in einem Reha-Zentrum in der Fehrbelliner Straße auf. Während der Therapiestunde hatte sie ihre Handtasche in der Damenumkleide in einem Schrank eingeschlossen. Als sie nach ca. einer halben Stunde wieder zu ihrem Schrank kam, fehlte aus diesem die Handtasche. Darin befanden sich 80 Euro Bargeld, eine Brille, Gesundheitskarte und ein Handy der Marke “WIKO”. Schäden konnten am Schrank nicht festgestellt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 200 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.