Wittstock (D.)

Offenbar aufgrund zu geringen Sicherheitsabstandes fuhr gestern um 13.05 Uhr ein 52-jähriger Renault-Fahrer auf den Audi eines 83-Jährigen auf und verursachte dadurch Sachschaden in Höhe von geschätzten 3.000 Euro. Nach der Verkehrsunfallaufnahme konnten beide Fahrzeugführer ihre Fahrt fortsetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.